#Siemens

Der Versuch einer neoliberalen Regierungsbildung ist gescheitert.Alle streiten darüber, wer denn nun schuld daran ist.

Mich macht aber besonders wütend, dass das Thema soziale Gerechtigkeit bei den Sondierungen kaum eine Rolle gespielt hat. Die aktuell geplanten Standortschließungen und Entlassungen bei Siemens zeigen ganz deutlich, dass wir einen echten Politikwechsel brauchen. Eine Politik die sich traut, die Konzerne und ihre gewissenlose Logik der Gewinnmaximierung in die Schranken zu weisen. Für mich ist ganz klar: Ich werde weiter für Arbeitnehmer*innenrechte, für einen anständigen Mindestlohn, für sichere Renten und einen echten Kurswechsel der Politik kämpfen! Ganz egal, was in den kommenden Stunden und Tagen passiert. Es gibt viel zu tun!susanne1 share

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s